Montag, 21. Juli 2014

Tag 112: Do it yourself / Kopiere den Schnitt deines Lieblingskleides

Auf der Suche nach einem einfachen Schnitt für ein Sommerkleid habe ich nicht gefunden, wonach ich suchte. Daher habe ich mir kurzerhand eins meiner Lieblingskleider geschnappt und den Schnitt kopiert. Wie man das macht, zeige ich euch jetzt:


DIY - Schnitt kopieren:


Ihr benötigt: 
  • gewünschtes Kleid
  • Zeitung oder Papier zum Aufzeichnen des Schnittes
  • Bleistift
  • Papierschere

Schritt 1: Oberteil

Legt das Oberteil des Kleides flach auf die Zeitung ... 


... und umrandet es mit dem Bleistift. Fügt rundherum einen Zentimeter für die Nahtzugabe bei.


Schritt 2: Rockteil

Das gleiche macht ihr dann mit dem Rockteil:


Wenn es wie in meinem Fall gekräuselt ist, ist es hilfreich, wenn ihr jemanden dahabt, der es im "entkräuselten" Zustand auf der Unterlage festhält.  


Hier fahrt ihr dann auch die Umrisse mit dem Bleistift nach. Vergesst nicht, die Nahtzugabe von einem Zentimeter hinzuzufügen. 


Schritt 3: Schnittteile ausschneiden

Jetzt habt ihr zwei Schnittteile aufgezeichnet, die ihr nur noch ausschneiden braucht: Ein Oberteil und ein Rockteil. 

Schnitt des Oberteils

Wie das Nähen des Kleides funktioniert zeige ich euch beim nächsten DIY-Montag.


Jetzt noch einen schönen Wochenstart,
mademoisella.

Kommentare:

  1. Da bin ich ja gespannt wie es weitergeht ;) Der Schnitt sieht interessant aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, ich fieber auch mit. Schnitte vom Kleidungsstück abzunehmen finde ich nicht einfach...

    Lieben Gruß,
    Christin

    AntwortenLöschen