Montag, 29. September 2014

Tag 175: DIY & Upcycling / retro Hipbag aus Army - Rucksack

Seit Jahren habe ich den Wunsch, ein Hipbag für mich zu nähen, damit ich mein Handy, mein (schnurloses) Telefon, meine Kompaktkamera und die dazugehörigen Ladekabel bei mir habe, wenn ich ins Nähatelier next door und dann später wieder zurück in die Wohnung gehe. Heute habe ich meinen Wunsch in die Realität umgesetzt und es ist eine Hipbag mit Karabiner für meine Schlüssel entstanden:


DIY - Anleitung:

Folgende Utensilien werden benötigt:

  • eine Seitentasche vom Army-Rucksack
  • Stoffgürtel, oder Gurtbänder und einen Verschluss (gibt es am Rucksack)
  • Schrägband
  • Aufnäher oder Stoffstück und Vliesofix zum Aufbügeln
  • Karabinerhaken
  • Nahtauftrenner

Step 1:



Da ich weder einen Stoffgürtel noch ein ausreichend langes Gurtband da hatte, habe ich die beiden unteren Bänder meines Dakine-Rucksackes abgeschnitten. Bisher baumelten sie nutzlos am Rucksack herunter. Ein Verschluss war sogar auch noch an den Bändern dran. Beim Army-Rucksack gibts auch ein paar Verschlüsse, die ihr verwenden könnt.


Anschließend habe ich einmal den Umfang der Stelle gemessen, auf dessen Höhe die Gürteltasche nachher hängen soll. Da meine Rucksackgurte nicht lang genug waren, habe ich noch ein Gurtstück vom Army-Rucksack eingefügt. Damit die abgeschnittenen Enden nicht ausfransen, habe ich sie vorher kurz über eine Flamme gehalten. Dann habe ich die Gurtbänder wie oben im Bild aufeinander genäht, um die gewünschte Länge zu erreichen.

Step 2:



Vom Army-Rucksack habe ich eine Seitentasche mit dem Nahtauftrenner abgetrennt, die Taschenklappe abgeschnitten (1 cm Nahtzugabe habe ich oben drangelassen) und die obere Kante mit Schrägband versäubert. Auf die Rückseite eines Stoffstückes (Retroblume) habe ich Vliesofix gebügelt und dann die Blume auf die Tasche gebügelt. Die Tasche habe ich links und rechts auf dem Gürtel festgenäht. Für den Karabinerhaken habe ich eine Stoffschlaufe genäht und sie auf den Gürtel gefädelt.


Fertig ist die geräumige Gürteltasche :). Habt viel Spaß beim Nachmachen.


Ich wünsch euch einen schönen Montag,
eure mademoisella.

Kommentare:

  1. Dieses wirklich hippe Hipbag ist mir sofort ins Auge gefallen. Alles stimmt: Army-Stoff, Applikation, Gurtband .. eine runde Sache und total nach meinem Geschmack.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    AntwortenLöschen