Freitag, 5. September 2014

Tag 151: Schwimmtasche

Seit einiger Zeit gehe ich wieder mehr oder minder regelmäßig (wer kennt ihn nicht, den inneren Schweinehund) schwimmen. Was ich sofort vermisst habe, war eine Tasche, in der ich meine nassen Schwimmsachen nachhause transportieren kann. Da entdeckte ich die tolle Anleitung von Leilelou und setzte sie sofort in die Tat um:


Ich freu mich total über das Ergebnis. Passt die Tasche nicht hervorragend zu meinen Schwimmsachen?

Den beschichteten Pünktchen-Stoff (ich sage nur: vier große gelbe Buchstaben) sowie den Reißverschluss und die Borte hatte ich noch in meinem Vorrat. Und dank der ausführlichen Anleitung ging das Nähen superschnell. 


Wir (mein innerer Schweinehund und ich) können es jetzt gar nicht mehr abwarten, wieder regelmäßiger schwimmen zu gehen. Wenn das kein Grund zur Freude ist :).


Alles Liebe,
mademoisella.

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Ausführen der tollen neuen Tasche wünsch ich euch!
    Sieht wirklich super aus!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  2. oho, eine FDT, viel Spaß damit und willkommen in der FANgemeinde.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Klasse,
    diese tollen Punkte, die wirst du bestimmt nicht suchen müssen.
    Ich hab mir auch schon ein Schnittmuster gemacht,
    brauche nur noch den richtigen Stoff dazu.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Das ist doch mal ne super Idee! Das Schnittmuster kannte ich ja auch noch nicht. Hast du klasse umgesetzt.

    Liebe Grüße
    Nici

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ist das irre, wenn man eine eigene Idee woanders umgesetzt sieht!!! Daaaaanke für's Zeigen!
    Das Set ist HAMMA!
    Herzliche Grüsse,
    Mel

    AntwortenLöschen