Dienstag, 20. Januar 2015

Tag 269 - 271: Jeans - Upcycling / Handyladestation, Tatüta und Utensilo

In letzter Zeit zerschneide ich sehr gerne gebrauchte Jeans, um daraus diverse neue Sachen zu nähen. Heute sind aus einem Hosenbein ein Utensilo, eine Taschentüchertasche und aus einer Gesäßtasche eine Handyladestation entstanden:


Die Idee mit der Handyladestation habe ich von Pinterest und weil ich sie so genial finde, hab ich sie hier schon einmal genäht.


Aus einem Stück vom Saum ist dann noch diese Tatüta entstanden. Die Maße habe ich einfach von einer anderen Tasche übernommen.


Und dann habe ich noch nach dieser Anleitung ein Utensilo aus einem Stück vom Hosenbein genäht. Darin findet jetzt meine Nagellack-Sammlung Platz:



Liebe Grüße,
mademoisella.

Kommentare:

  1. Und noch eine Handyladestation - ich habe die immer noch nicht gemacht... :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schnell gemacht und eignet sich auch gut zum Verschenken.
      LG ella

      Löschen
  2. Ich finde die Ladestation auch einfach genial. Merke ich mir beim nächsten Jeansausschlachten.

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem Utensilo aus der alten Jans finde ich klasse. Das mache ich auch. Ne alte Jeans hab ich hier noch liegen ;-)

    AntwortenLöschen