Mittwoch, 5. August 2015

Minirucksack mit Muffins und Polkadot für M.

ganz begeistert bin ich vom neuen Rucksack, den ich für meine einjährige Nichte genäht habe


als Außenstoff für den Rucksack habe ich festen Cordstoff und für die Klappe und die Fronttasche Baumwollstoff mit zuckersüßen Muffins verwendet


gefüttert habe ich den Rucksack und die Klappentasche mit Mini-Polkadotstoff in pink und zum Verschließen habe ich eine petrolfarbene Kordel sowie Klett angenäht


die Rückseite des Rucksacks und die Träger sind mit Volumenvlies gepolstert, für den Aufhänger und die verstellbaren unteren Träger habe ich weiße Werbe-Schlüsselbänder mit schwarzen Schließen upgecyclet und mit Pünktchenstoff benäht, damit der Werbeaufdruck nicht sichtbar ist


 Schnitt: freebook von LiebEling (bebilderte Anleitung, Schritt für Schritt super erklärt)

Material: Cordstoff, Baumwolle Muffins (Geschenk) und Polkadot (Hollandmarkt), Volumenvlies, Werbeschlüsselanhänger als Gurtband und für die Schließen verwendet


sonnige Grüße
ella

Kommentare:

  1. Ist der Rucksack süß - und keine komische Katze und Co als Print. Bin ja gespannt wie lange es noch dauert bis bei uns das erste Kätzchen des Grauens Einzug hält ;-)
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja einfach nur Zucker. An Rucksäcke habe ich mich bislang nie wirklich rangetraut, aber ich werds mit dem Freebook einfach mal versuchen. Danke für die Inspiration. Tolle Stoffkombi, genau das richtige für kleine Mädels.
    Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
  3. Wow ★ ein Kleine-Mädchen-Traum
    Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ist der süß! ... und so schön verarbeitet!
    Hoffentlich begleitet er deine Nichte zu vielen schönen Erlebnissen!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Oh, sowas muss ich unserer kleinen Zeitspielerin auch unbedingt nähen! Vielen Dank für's Verlinken bei "Cord, Cord, Cord" :-)
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen